Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

Aufgaben der Mobilen Sonderpädagogischen Dienste (MSD) - Zusammenarbeit mit Regelschulen

 

 

 

 

 

 

 

(Bildquelle: http://proschule-hof.de/sophien-grundschule.html)

Neben den an einem SFZ üblichen MSD-Angeboten für die Förderschwerpunkte Lernen, Sprache und sozial-emotionale Entwicklung verfügt das SFZ auch über Angebote für die Bereiche Hören, Sehen und körperlich-motorische Entwicklung. Die Ansprechpartner für die jeweiligen Fachbereiche finden Sie am Ende dieser Seite. In den folgenden Abschnitten sind die Aufgabenbereiche und Arbeitsfelder unseres MSD beschrieben.

Diagnostik
  • Intelligenzdiagnostik
  • Diagnostik einzelner Teilbereiche
  • Lernstandsdiagnostik
Beratung
  • Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern
Förderung
  • Initiierung einer sonderpädagogischen Förderung an der Regelschule
  • Erstellen eines Förderplans
  • Begleitung der Förderung, die von der Regelschule geleistet werden soll
Koordination
  • Koordinierung der sonderpädagogischen Förderung an der Regelschule
  • Zusammenarbeit mit schulischen und außerschulischen Institutionen
Fortbildung
  • Fortbildung der Lehrkräfte an den Regelschulen
  • Ziel: „Hilfe zur Selbsthilfe", Hilfen zum Unterricht in heterogenen Lerngruppen
Umsetzung am SFZ Hof
Besondere Konzepte/Formen der Unterstützung/Inklusion

Ansprechpartner: